Psychotherapeutische Praxen Freiburg

Links

Startseite




Rechtliche Verbindlichkeiten
Berufsrechtliche Regelungen
Ethikrichtlinien

Beide Praxen unterstellen sich freiwillig den jeweils gültigen Ethikrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie e.V. (www.dgpt.de) sowie den Ethikrichtlinien des Seminars für Gruppenanalyse Zürich (SGAZ) (www.sgaz.ch) sowie deren Ethikkommissionen.

Da die übrigen rechtlichen Verbindlichkeiten der Praxen unterschiedlich sind, werden sie nachfolgend getrennt aufgeführt.



(Zugang zu den jeweiligen Texten und Bestimmungen der berufsrechtlichen Regelungen finden Sie auf dieser Seite durch die eingebauten Links zu den entsprechenden Internetseiten und den dortigen Suchbegriffen.)

Annerose Münk



Berufsbezeichnung:
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin;
Gruppenanalytikerin



zuständige Kammer und deren Berufsordnung:
Psychotherapeutenkammer Baden Württemberg
www.lpk-bw.de



Berufsverband:
Deutsche Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G)
(www.d3g.org)



Dr. med. Dipl.-Psych.
Bernhard Münk

Berufsbezeichnung:
Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychotherapie, Psychoanalyse;
Psychologischer Psychotherapeut


zuständige Kammer und deren Berufsordnung:
Bezirksärztekammer Südbaden der Landesärztekammer Baden-Württemberg;
www.aerztekammer-bw.de
Psychotherapeutenkammer Baden Württemberg
www.lpk-bw.de


zuständige Aufsichtsbehörde:
Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg
www.kvbw.de

Berufsverbände:
DPV
(www.dpv-psa.de); DGPT (www.dgpt.de); D3G (www.d3g.org)